Coole Kids für prima Klima

Theo der Eisbär erklärt, wieso der Treibhauseffekt Leben auf der Erde überhaupt erst ermöglicht, Roboter Joule nimmt uns mit in die Welt der Energie und Störchin Karina zeigt uns die Folgen des Klimawandels und Mobilität. Auf interaktive Weise wird in dieser Wanderausstellung für Kinder im Grundschulalter das komplexe Thema Klimaschutz anschaulich und leicht verständlich erlebbar.

Logo Coole Kids

Die Wanderausstellung bietet Kindern an Grundschulen die Möglichkeit, sich spielerisch und doch fachlich fundiert über das Thema Klimaschutz zu informieren und dieses an interaktiven Stationen alltagsnah zu entdecken. Die Themen reichen von Treibhauseffekt und Klimawandel über Mobilität, fossile und erneuerbare Energiequellen sowie Ernährung bis hin zur Bedeutung des Regenwalds. Die Kinder lernen ihre Gestaltungsmöglichkeiten für einen klimafreundlichen Lebensstil kennen. Schulen und interessierte Vereine in der EuRegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein können die Ausstellung kostenlos ausleihen.

Die Wanderausstellung wurde im Rahmen eines Kleinprojektes von Meike Krebs-Fehrmann, ehem. Geschäftsführerin von CreNatur – Weiterbildungsinstitut für Naturerlebnis-Pädagogik, Martina Mitterer, Leitung des Naturpavillons Übersee und dem Grafikatelier Christa Tauser fachlich erarbeitet, kindgerecht umgesetzt und erstellt. Die Finanzierung erfolgte über das EU-Programm Interreg V A Österreich / Bayern 2014-2020 (EU-Fördermittel: 18.562,50 €). Die Biosphärenregion Berchtesgadener Land war gemeinsam mit den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land, dem Regionalverband Salzburger Seenland und dem Klimabündnis Salzburg in der Konzeption und Organisation des Projektes beratend tätig.

Die Ausstellung hat den Energy Globe Austria in der Kategorie „Jugend“ gewonnen.

Weitere Informationen zur Ausstellung und den Buchungskalender finden Sie unter www.euregio-salzburg.eu und www.salzburg.klimabuendnis.at

Coole Kids Logos
Portrait Britta Linde

Ihre Ansprechperson

Britta Linde

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Logo Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!