Abschlusswelle mit der Farbe Punkt Blau

Nationale Naturlandschaften

Faszination - Freude - Zuversicht

Gemeinsam laden wir alle Menschen ein, mit uns faszinierende Natur zu bewahren, Freude in und mit der Natur zu erleben und mit Zuversicht die Zukunft nachhaltig sowie klimaneutral zu gestalten.

Von der Nordsee bis zu den Alpen

Nationale Naturlandschaften in Deutschland

Die 18 deutschen Biosphärenreservate repräsentieren allesamt charakteristische Landschaftstypen, vom Wattenmeer im Norden bis zu den Gipfeln der Berchtesgadener Alpen im Süden, vom Pfälzerwald im Westen bis zu den Teichlandschaften der Lausitz im Osten. Zusammen mit 16 Nationalparks und 104 Naturparken zählen Biosphärenreservate zu den reizvollsten Landschaften und beliebtesten Erholungs- und Reisezielen in Deutschland. Für die gemeinsamen Interessen der Biosphärenreservate, Nationalparks, Naturparke sowie von 3 Wildnisgebieten setzt sich der Dachverband Nationale Naturlandschaften e. V. ein. Insgesamt gibt es 141 Nationale Naturlandschaften in Deutschland. 

Nationale Naturlandschaften

Ein Überblick

Auf einem Drittel der Landesfläche Deutschlands setzen sich die Nationalen Naturlandschaften mit ihrem Dachverband für Naturschutz, Klimaschutz und ein nachhaltiges Leben ein.

„Verrückt auf Morgen“

Deutschlandweite Biosphären-Kampagne​

Imagekampagne

Die deutschen Biosphären sind verrückt auf Morgen

Mit innovativen Ideen möchten die 18 deutschen UNESCO-Biosphärenreservate dazu beitragen, ein nachhaltiges und klimafreundliches Miteinander von Mensch und Natur zu ermöglichen. Sie erproben das Leben von morgen, damit eine gemeinsame Zukunft auf diesem Planeten gelingen kann. Mit einer gemeinsamen Kampagne soll die Relevanz der deutschen Biosphärenreservate und ihre Mission vorangebracht werden: Für eine nachhaltige Zukunft auf unserem Planeten einzustehen.

Morgenspaziergang als Auftaktveranstaltung

In der Biosphärenregion Berchtesgadener Land führte die Auftaktveranstaltung zur Initiative „Verrückt auf Morgen“ Im Rahmen eines Morgenspaziergangs vom Abtsdorfer See hoch zum Thannberg. Anhand zahlreicher Beispiele zeigte die Verwaltungsstelle der Biosphärenregion gemeinsam mit Landrat Bernhard Kern sowie dem Laufener Bürgermeister Hans Feil auf, wie vielfältig und engagiert die Zukunftsfähigkeit der Region gemeinsam in die Hand genommen wird.

Imagekampagne
Imagekampagne

Mitmachwettbewerb - Verrückte Ideen für Morgen

Im Rahmen eines Mitmachwettbewerbs wurde dazu aufgerufen spannende Ideen für ein nachhaltiges Morgen einzureichen. Gewinnen konnte man drei Mal 1.000 Euro für die Umsetzung oder Fortführung des eingereichten Projekts sowie die Patenschaft eines ausgewählten Biosphärenreservats. In der Jury saß unter anderem der bekannte Fernsehmoderator Willi Weitzel. Eines der ausgewählten Projekte kommt aus dem Berchtesgadener Land, von einem P-Seminar am Rottmayr-Gymnasium in Laufen zum Thema „Den Bienen auf der Spur“.

Biosphären machen Bundestag „Verrückt auf Morgen“

Als Höhepunkt der Kampagne präsentierten die deutschen Biosphären sich und ihre Themen den Abgeordneten des deutschen Bundestages bei einer Veranstaltung im Paul-Löbe-Haus in Berlin. Dabei wurde die Rolle der Biosphärenreservate als Modellregionen für nachhaltige Entwicklung in den Fokus gerückt und an zahlreichen Beispielen gezeigt, wie Biosphäre regional umgesetzt und die UNESCO-Auszeichnung mit Leben gefüllt werden kann. Auch die Verwaltungsstelle der Biosphärenregion Berchtesgadener Land nutzte die Chance und stellte die Region mit ihren zahlreichen nachhaltigen Initiativen und Projekten vor.

Imagekampagne
Logo Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!