Kinderwanderkarte

Unsere KIWAKA

Spielerisches Wandern verbunden mit Rätseln und Geschichten ist möglich mit den Kinderwanderkarten kurz „KIWAKA“. Anders als Wanderkarten für Erwachsene sind diese Wanderkarten speziell für Kinder. Besucht zum Beispiel Rolf den Kobold in Saaldorf-Surheim und lernt auf der Moosrunde seine Freunde kennen.

 

Was heißt „KIWAKA“?

Biosphären-Drehscheibe Erlebnisstation in Saaldorf-SurheimKIWAKA ist die Abkürzung für Kinderwanderkarte. Anders als Wanderkarten für Erwachsene sind die Kinderwanderkarten der Biosphärenregion ganz für Kinder. Mit dieser Karte können Kinder auf Entdeckungsreise gehen. Den Weg und interessante Dinge, die es zu sehen gibt, können anhand der Karte selbst in der Natur gesucht werden. Die Begleitung durch die Eltern / Erwachsene wird empfohlen.

Die Karte ist der Wegweiser, deshalb sind absichtlich keine Schilder am Weg angebracht. Zu einigen Symbolen auf der Karte findet man auf der Rückseite viele Informationen und spannende Geschichten. Diese Karte soll Kinder motivieren, die Natur als spannenden Entdeckungsraum zu erleben und selbstständig Wege zu finden.

In der Biosphärenregion entstehen mehrere KIWAKAs. Eine ist bereits fertig!

 

KIWAKA 1: Zu Besuch bei Rolf, dem Kobold in Saaldorf-Surheim

Rolf, der Kobold nimmt euch mit auf Entdeckungstour ins Moos. Dabei stellt er euch seine Freundinne und Freunde vor. Zum Beispiel „Salamandra“. Sie ist ein Feuersalamander und verwandelt sich im Laufe ihres Lebens von einer Larve, die im Wasser lebt und durch Kiemen atmet zu einem Salamander, der im Wald lebt und statt Kiemen eine Lunge hat.

In seiner Wohnung, der Erlebnisstation in Saaldorf-Surheim, erzählt er euch von leckeren Wildpflanzen, die man sogar essen kann. Aber Vorsicht, manche Pflanzen sind giftig.

Unter diesem Link kann die Kinderwanderkarte selbst ausgedruckt werden. Sie ist auch in der Gemeinde Saaldorf-Surheim erhältlich.

  • Altersgruppe: Diese Wanderung ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
  • Schwierigkeit: leicht
  • Gehzeit/Länge: 1:30 h / 4,6 km (genügend Spiel- und Entdeckungszeit einplanen)
  • Startpunkt: Saaldorf, Grundschule
  • Anreise mit ÖPNV: BUS Nr. 825, 853 oder 852 (siehe rvo-bus.de)
Portrait Britta Linde

Ihre Ansprechperson

Britta Linde

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Logo Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!