Logo UNESCO Biosphärenreservat

Mit dem Biosphären-Ranger unterwegs: Den Wiesenbrütern auf der Spur im Haarmoos, einem der bedeutendsten Wiesenbrütergebiete in Bayern

Facebook
Twitter
LinkedIn
Abendlicher Blick über das Haarmoos zum Hochstaufen

Die Verwaltungsstelle der Biosphärenregion Berchtesgadener Land lädt am Freitag, 12.5.2023, von 14-17 Uhr ein zu einer Wiesenbrüterführung ins Haarmoos. Das Haarmoos zählt zu den bedeutendsten Wiesenbrütergebieten in Bayern. Hier finden vom Aussterben bedrohte Arten wie Braunkehlchen, Bekassine oder Großer Brachvogel geeigneten Lebensraum. Dank der extensiven Bewirtschaftung durch ortsansässige Landwirte sind günstige Bruthabitate noch großflächig vorhanden. Wer mehr über das Natura 2000-Gebiet und seine gefiederten Bewohner erfahren möchte, der kann an der Führung mit dem Biosphären-Ranger teilnehmen. Mit etwas Glück und zur richtigen Zeit sind die akrobatischen Flugeinlagen und Rufe der verschiedenen Wiesenbrüter zu beobachten und zu hören.

Um Anmeldung zur Wiesenbrüterführung unter Tel: 08654 30946-10 oder Email: veranstaltungen-brbgl@reg-ob.bayern.de bis zum 10. Mai wird gebeten.

Die Führung findet bei jeder Witterung statt, bitte wetterangepasste Kleidung und Fernglas, soweit vorhanden, mitbringen. Der Veranstaltungsort ist mit dem Bus 852 bis Haltestelle Fisching/Thannberg zu erreichen.

Logo Biosphärenregion Berchtesgadener Land mit Verlinkung zur Startseite

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!