Abschlusswelle mit der Farbe Punkt Blau

Management Plan

Wegweiser für die nächsten zehn Jahre

Der Management Plan, auch Rahmenkonzept genannt, dient als Wegweiser der Arbeit in der Biosphärenregion Berchtesgadener Land: Er enthält übergeordnete Leitsätze sowie konkrete Ziele und beschreibt die wichtigsten Maßnahmen für eine nachhaltige Entwicklung des Berchtesgadener Landes in den nächsten zehn Jahren. Alle Institutionen, Organisationen, Unternehmen und Personen im Berchtesgadener Land sind eingeladen, den vorliegenden Empfehlungen zu folgen und im Rahmen ihrer Möglichkeiten eine nachhaltige Entwicklung voranzubringen. Denn nur gemeinsam kann die Herausforderung, sich als Modellregion für nachhaltige Entwicklung im Sinne der UNESCO-Auszeichnung zu etablieren, erfolgreich gemeistert werden.

UNESCO-Auszeichnung als Klammer für Nachhaltigkeitsthemen

Nachhaltigkeit ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und umfasst alle Arbeits- und Lebensbereiche. Der Management Plan für die Biosphärenregion enthält deswegen Ziele und Maßnahmen, die dem Erhalt und der Entwicklung von Natur und Landschaft sowie der natürlichen Lebensgrundlagen dienen, berücksichtigt aber auch gesellschaftliche und regionalwirtschaftliche Aspekte. Um Sinn und Zweck der Biosphärenregion verständlich und greifbar zu machen, wurden drei große Handlungsfelder definiert, die die wichtigsten Dimensionen zusammenfassen:

  • Das Handlungsfeld „Natur und Landschaft“ legt seinen Fokus auf den Erhalt und die Entwicklung der Kulturlandschaft, beinhaltet aber ebenso klassische Formen des Naturschutzes und der Landschaftsplanung und -pflege.
  • Das Handlungsfeld „Nachhaltig leben und wirtschaften“ beschreibt das alltägliche Handeln, das gleichermaßen den Erhalt einer intakten Umwelt als auch einer intakten Gesellschaft bedingt und damit die Zukunftsfähigkeit der Region gewährleistet.
  • Das Handlungsfeld „Bewusstseinsbildung“ beschäftigt sich damit, Wissen zu generieren, praxisnah zu vermitteln, Menschen über nachhaltige Entwicklung zu informieren, sie mitzunehmen und sie so nicht nur zu nachhaltigem Denken und Handeln zu befähigen, sondern auch dafür zu begeistern.

Viele Akteurinnen und Akteure im Berchtesgadener Land setzen sich bereits für eine nachhaltige Entwicklung ihrer Region ein. Von den zahlreichen Projekten und Projektideen werden im Rahmenkonzept einige als Schlüsselprojekte aufgeführt, denen zum Zeitpunkt der Erstellung ein hoher Wirkungsgrad für mehrere Ziele der drei Handlungsfelder zugesprochen wird. Die UNESCO-Auszeichnung bietet allen Akteurinnen und Akteuren im Berchtesgadener Land die Chance, diese als Qualitätszeichen und Alleinstellungsmerkmal zu nutzen. 

Logo Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!