Biodiversität & Landwirtschaft

Stellenangbeot FÖJ

Freiwilliges Ökologisches Jahr – Ein Jahr im Einsatz für Natur und Umwelt

Nach dem Schulabschluss ein Jahr freiwillig aktiv sein in Natur- und Nachhaltigkeitsthemen, das ist möglich in der Verwaltungsstelle der Biosphärenregion. Die Verwaltungsstelle ist eine von vielen Einsatzstellen bundesweit, die jungen Erwachsenen zwischen 18 und 26 Jahren die Möglichkeit bietet, sich beruflich zu orientieren und sich freiwillig im Nachhaltigkeitskontext zu engagieren. Britta Linde und Martina Dötterl… Weiterlesen Freiwilliges Ökologisches Jahr – Ein Jahr im Einsatz für Natur und Umwelt

Berchtesgadener Land Brot

Berchtesgadener Land Brot – ein ausgezeichnetes Biosphären-Produkt, nachhaltig und regional

Am Freitag, 20. Januar, ist es soweit: Das „Berchtesgadener Land Brot“, ein Brot aus regionalen Zutaten, von den teilnehmenden Bäckereien mit jeweils eigenen Rezepturen kreiert, kommt in die Läden. Einen großen Bestandteil werden alte Getreidesorten wie der Laufener Landweizen oder der Steiners Rote Tiroler Dinkel bilden. Doch nicht nur das alte Getreide macht es so… Weiterlesen Berchtesgadener Land Brot – ein ausgezeichnetes Biosphären-Produkt, nachhaltig und regional

Aussaat Berchtesgadener Vogel

Der Berchtesgadener Vogel ist zurück

Im Oktober 2018 fand die fast ausgestorbene Landweizensorte „Berchtesgadener Vogel“ ihren Weg zurück in das Berchtesgadener Land. Der Berchtesgadener Vogel ist eine alte Landweizensorte mit langen Grannen und einer Wuchshöhe von bis zu 1,60 m.  Durch seine Höhe und den relativ lichten Bestand bietet der Berchtesgadener Vogel optimale Voraussetzungen für Ackerwildkräuter und ist damit ökologisch… Weiterlesen Der Berchtesgadener Vogel ist zurück

Präsentation Meisterwurz mit Enzianbrennerei Grassl

Biosphärenregion und Enzianbrennerei Grassl starten gemeinsames Kooperationsprojekt

In einer gemeinsamen Initiative suchen die Biosphären-Verwaltungsstelle und die Enzianbrennerei Grassl neue Wege, um Meisterwurz ernten zu können. Mit der Einbeziehung der einheimischen Bevölkerung beim Meisterwurz-Anbau soll der Insektenschutz und die regionale Wertschöpfung unterstützt werden. Die Meisterwurz-Setzlinge sind ab nächster Woche in der Grassl-Filiale in der Unterau zu haben. Die Meisterwurz ist eine typische Alpenpflanze,… Weiterlesen Biosphärenregion und Enzianbrennerei Grassl starten gemeinsames Kooperationsprojekt

Freiwilligencamp am Untersberg

Almschwenden in der Biosphärenregion

Der erste Schnee und dementsprechende Temperaturen konnten die 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Freiwilligencamp in der Biosphärenregion, das von der Biosphären-Verwaltungsstelle mit Unterstützung der Sparkasse Berchtesgadener Land organisiert wurde, nicht demotivieren. Mit großem Engagement haben sie von 18. bis 24. September Landwirtinnen und Landwirte am Zehnkaser auf dem Untersberg beim Almschwenden unterstützt und damit einen… Weiterlesen Almschwenden in der Biosphärenregion

Logo Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!