Bildung

Stellenangbeot FÖJ

Freiwilliges Ökologisches Jahr – Ein Jahr im Einsatz für Natur und Umwelt

Nach dem Schulabschluss ein Jahr freiwillig aktiv sein in Natur- und Nachhaltigkeitsthemen, das ist möglich in der Verwaltungsstelle der Biosphärenregion. Die Verwaltungsstelle ist eine von vielen Einsatzstellen bundesweit, die jungen Erwachsenen zwischen 18 und 26 Jahren die Möglichkeit bietet, sich beruflich zu orientieren und sich freiwillig im Nachhaltigkeitskontext zu engagieren. Britta Linde und Martina Dötterl… Weiterlesen Freiwilliges Ökologisches Jahr – Ein Jahr im Einsatz für Natur und Umwelt

Unterzeichnu8ng der Kooperationsvereinbarung mit der Grundschule Ramsau

Kooperation mit Nationalpark und Biosphärenregion besiegelt – Grundschule Ramsau mit großem Engagement dabei

Im Rahmen einer feierlichen Schulversammlung wurde die Kooperationsvereinbarung der Grundschule Ramsau mit dem Nationalpark Berchtesgaden und der Biosphärenregion Berchtesgadener Land unterzeichnet. Beide Verwaltungsstellen sind seit vielen Jahren für ihre Bildungsarbeit mit dem Qualitätssiegel Umweltbildung Bayern ausgezeichnet und vertiefen mit diesem Kooperationsprojekt die Zusammenarbeit mit 8 Pilotschulen im Landkreis. Auch die Grundschule in der Ramsau macht… Weiterlesen Kooperation mit Nationalpark und Biosphärenregion besiegelt – Grundschule Ramsau mit großem Engagement dabei

Preisverleihung an die Gewinner des Mitmachwettbewerbs

P-Seminar gewinnt Ideenwettbewerb – Preisverleihung im deutschen Bundestag

„Verrückt auf Morgen“ lautet die Kampagne und der Ideenwettbewerb, die vom Verein der Nationalen Naturlandschaften in Zusammenarbeit mit der UNESCO und den deutschen Biosphärenreservaten gestartet wurden. Das P-Seminar des Rottmayr-Gymnasiums „Den Bienen auf der Spur“, das von StRin Birgit Brandstetter geleitet wird, hatte seine Idee bei dem Wettbewerb eingereicht und den ersten Platz erreicht. Im… Weiterlesen P-Seminar gewinnt Ideenwettbewerb – Preisverleihung im deutschen Bundestag

Staatliches Berufliches Schulzentrum will „Nationalpark- und Biosphärenschule“ werden

Staatliches Berufliches Schulzentrum will „Nationalpark- und Biosphärenschule“ werden

Für die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zur Nationalpark- und Bio-sphärenschule in der Pilotphase empfing Landrat Bernhard Kern Vertreterinnen und Vertreter des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Berchtesgadener Land sowie der Verwaltungsstellen von Biosphärenregion und Nationalpark im Land-ratsamt. Das Staatliche Berufliche Schulzentrum ist eine von acht Pilotschulen, die sich als Unterstützer von Biosphärenregion und Nationalpark präsentieren und sich verstärkter… Weiterlesen Staatliches Berufliches Schulzentrum will „Nationalpark- und Biosphärenschule“ werden

Auszeichnung zur Partnerschule

Rottmayr-Gymnasium auf dem Weg zur „Nationalpark- und Biosphärenschule“

Gemeinsam haben der Nationalpark Berchtesgaden und die Biosphärenregion Berchtesgadener Land ein Kooperationsprojekt mit Schulen aus dem Landkreis initiiert. In der zweijährigen Pilotpha-se sind acht Schulen von der Grund- bis zur Berufsschule mit von der Partie. Das Rottmayr-Gymnasium in Laufen, langjährige Umweltschule mit drei Sternen, ist die zweite Schule, die nun offiziell die Kooperationsvereinbarung für die… Weiterlesen Rottmayr-Gymnasium auf dem Weg zur „Nationalpark- und Biosphärenschule“

Eichhörnchen

Mit dem Biosphären-Ranger unterwegs

Am Samstag, 15.10.2022, lädt die Biosphären-Verwaltungsstelle von 9-16 Uhr zum Almschwenden in die Ramsau ein. Jährlich befreien Almbauern in aufwändiger Handarbeit die Bergwiesen und Almweiden von Farn, Buschwerk und aufkeimenden Bäumen. Mit dem Verbuschen der Almwiesen geht nicht nur wertvolle Futterfläche für die Kühe verloren, sondern auch typische Almpflanzen wie Enzian oder Arnika. Unterstützen Sie… Weiterlesen Mit dem Biosphären-Ranger unterwegs

Logo Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!